Diese Zahlen zeigen: JETZT sind die Chancen bestens – greifen Sie zu!

© Gina Sanders / Fotolia.com

In den USA hat die Berichtssaison begonnen. Aktuell geht es um Quartalsberichte für das erste Quartal. In Deutschland berichten die Unternehmen ab morgen, also ab Dienstag. Diese Zahlen sind wichtig, wenn es um die kommenden Monate geht. Das ist zwar immer so, jetzt aber angesichts der Unruhen in den vergangenen Wochen besonders wichtig. Die Aussichten sind allerdings gut. Sie können meiner Meinung nach investieren.

Erste Ergebnisse…

Noch sind nicht alle Zahlen durch. Die Unternehmen beginnen Stück für Stück, den Vorhang zu heben. Allerdings. Sind nun mehr als 10 % aller S&P-500-Unternehmen bereits vorgetreten und haben ihre Zahlen präsentiert. Und: Viele Unternehmen haben bessere Zahlen gebracht, als es Analysten erwartet hatten. Immerhin beläuft sich der Anteil der positiven Überraschungen auf 75 %(!). Die Gewinne sollen insgesamt um annähernd 20 % steigen.

Was bedeutet das? Dies wäre der größte Gewinnanstieg seit 7 (!) Jahren. Erinnern wir uns zurück: 2011 begann die Rallye, die wir heute noch sehen. Und sie scheint daher kein Ende zu nehmen. Dies begründet sich vor allem durch die Steuerreform, die Donald Trump vorangebracht hatte. Allerdings sollen nach ersten Einschätzungen auch die Gewinne im operativen Geschäft, also ohne Berücksichtigung der Steuereffekte, ordentlich gestiegen sein.

Dies zeigt sich in anderen Kennziffern, hier unter anderem im Umsatz. Der ist gleich 10 % höher als im ersten Quartal des Vorjahres. Ein klares Zeichen. Was heißt das für Sie? Ich erwarte eine gute Stimmung und neue Schätzungen bezogen auf das Gesamtjahr. Das wiederum verheißt zumindest größere Chancen als Risiken. Vorläufig „nur“ in den USA. Aber US-Werte empfehle ich im „Dr. Liemen Depot-Brief“ ohnehin auch. Einige bieten jetzt sogar besonders großes Potenzial. Darauf gehe ich am Dienstag ganz gesondert ein – und Sie können sich hier dafür anmelden, komplett kostenfrei dabei zu sein. Nutzen Sie die Gelegenheit.

Zahlen in Deutschland….

Die Zahlen in Deutschland werden wie ich oben schrieb erst ab Dienstag verlesen. Allerdings rechnen die Analysten, die einzelne Unternehmen beobachten, jetzt schon mit steigenden Umsätzen und Gewinnen. Dies wäre besonders erfreulich, insofern der Dax in diesem Jahr ja noch keine besonders großen Sprünge nach vorne gemacht hat.

Um es klar zu sagen: Damit sind die Chancen auch bei uns besonders groß. Für die kommenden Wochen, vielleicht auch in den nächsten Monaten, bin ich jetzt optimistischer, was die wirtschaftlichen Voraussetzungen für die Börsen angeht. Wir sollten genau hinsehen – natürlich wird auch die Stimmungsentwicklung wichtig.

Ich lade Sie noch einmal ein – am Dienstag erhalten Sie kostenfrei wichtige Hinweise für die kommenden Wochen.

Mit den besten Grüßen
Ihr

Janne Jörg Kipp

Chefredakteur „Wirtschaft-Vertraulich“

P.S. Die GroKo ist im Amt. Das wird teuer, meinen Kritiker. Jetzt haben viele Angst um die Stärke der Finanzmärkte, um die Börsen. Dennoch: Es gibt zu allen Zeiten Unternehmen, die Gewinne erwirtschaften. Die Liste mit meinen Gewinn-Garanten für 2018 finden Sie HIER