Thema Crash

©

Börsencrash? Das sollten Sie wissen!

Die Börsen crashen – war zu lesen. Das ist Unsinn. Die Angst vor Zinserhöhungen hat die Schwankungen steigen lassen – Zeit, um zu investieren.

>> weiterlesen

©

Desaster beim Bitcoin – wie geht es weiter?

Der Bitcoin crasht – andere Kryptowährungen ziehen hinterher. Dies kann für viele Investoren die letzte Mahnung sein.

>> weiterlesen

©

Buffett-Crash-Indikator – Vorsicht?

Kann es zu einem Aktiencrash kommen? Die Auguren sagen ja – die Risiken sind allerdings vergleichsweise gering

>> weiterlesen

©

Der Crash? Bitcoin auf Talfahrt

Der Bitcoin ging auf Talfahrt. Wird dies bereits zum Crash? Möglicherweise nicht. Dennoch ist Vorsicht geboten.

>> weiterlesen

©

Goldcrash im Anmarsch? Analysten warnen

Der Goldpreis ist jüngst gefallen. Analysten sehen einen weiteren Rückschlag voraus. Kommt es zu einem Crash des Goldpreises?

>> weiterlesen

©

Gold-Crash? Unsinn!

Wird der Goldpreis weiter sinken? Steht ein Crash im Bereich Gold bevor? Die Erwartungen sind falsch.

>> weiterlesen

©

Mini-Crash an der Börse: Müssen Sie sich Sorgen machen?

Die Kurse purzel(te)n – ist dies schon ein Crash an den Börsen? Mit höherer Sicherheit nicht, auch nicht in diesen Zeiten. Bleiben Sie gelassen.

>> weiterlesen

©

Die große Angst vor dem Crash

Der nächste Crash kommt – nur ist es jetzt schon so weit? Inflation auf Basis der niedrigen Zinsen scheint nur eine Frage der Zeit. Vorsicht!

>> weiterlesen

©

Corona-„Crash“ und Bargeld: Das sollten Sie wissen

Bargeld wird gerade im „Crash“ wichtig bleiben. „Corona“ kann dazu führen, dass Sie Bargeld benötigen werden….

>> weiterlesen
Unglaublicher Andrang auf Tresore….das sollten Sie wissen

© Kristina Afanasyeva - Fotolia

Unglaublicher Andrang auf Tresore….das sollten Sie wissen

Die Negativzinsen für Geschäftsbanken haben inzwischen auch die Banker nervös werden lassen. Die Banken müssen inzwischen für deren Einlagen bei der Europäischen Zentralbank EZB 0,5 % zahlen. Nach Informationen des Nachrichtenportals „Bloomberg“ würden die Banken inzwischen in Tresoren 43,4 Milliarden Euro Bargeld lagern – aus Sorge, alternativ dafür Zinsen zahlen zu müssen. Das ist auch […]

>> weiterlesen