Archiv des Autors
Der Staat kassierte NOCH mehr ab als geplant – was heißt das für Sie?

© MH - Fotolia

Der Staat kassierte NOCH mehr ab als geplant – was heißt das für Sie?

  Jetzt kam heraus, dass der Staat im ersten Halbjahr 2018 noch mehr Einnahmen erzielte, als dies ursprünglich geplant war. Die Steuereinnahmen sowie die Beiträge zu unseren Sozialkassen, also etwa zur Rentenkasse und zur Arbeitslosenversicherung, sind geradezu explodiert. Wir werden allerdings ins Leere schauen, wenn es darum geht, uns von diesem neuen Stück Kuchen etwas […]

>> weiterlesen
US-Banken haben Derivate im Wert von 207 Billionen Dollar – eine „Massenvernichtungswaffe“?

© drubig-photo - Fotolia

US-Banken haben Derivate im Wert von 207 Billionen Dollar – eine „Massenvernichtungswaffe“?

Ein neuer Rekord in den USA, der in den meisten Medien leider untergegangen ist: Die Derivate-Volumina in den Beständen der US-Banken sind im zweiten Quartal um sage und schreibe 11 % (im Vergleich zum Vorjahresquartal) nach oben geklettert. Damit erreichen diese einen Wert von 207 Billionen Dollar, so teilte es die US-Börsenaufsicht OCC mit. Das […]

>> weiterlesen
Nach DIESEN Wahlen sollten Sie sich genau vorbereiten…

© forestpath - Fotolia

Nach DIESEN Wahlen sollten Sie sich genau vorbereiten…

Viele von Ihnen haben sicherlich gestern die Wahl in Bayern mit Argusaugen verfolgt. Die Bundesregierung steht nach dem Ergebnis wohl ebenfalls vor massiven Problemen und vielleicht auf der Kippe. Warum ist dies für Sie wichtig? Viele Leser im „Deutschen Wirtschaftsbrief“ beschäftigen sich mit der Geldanlage, mit Steuern, mit arbeitsrechtlichen Themen, mit Vorsorgethemen und auch mit […]

>> weiterlesen
Vermögen 2019: Sind Aktien nach diesem kleinen Crash verbrannt?

© forestpath - Fotolia

Vermögen 2019: Sind Aktien nach diesem kleinen Crash verbrannt?

In den vergangenen Stunden und auch Tagen ist es für zahlreiche Aktien nach unten gegangen. Die Titel mussten dabei beispielsweise am Mittwoch im TecDax knapp 4 % Abschlag hinnehmen. Das ist viel. Zuviel? Geht es jetzt bergab?, fragten mich Leser während der Sprechstunde des „Deutschen Wirtschaftsbriefs“. Ich meine nein. Aus gutem Grund, lesen Sie selbst. […]

>> weiterlesen
Der Ölpreis kann noch um 20 % steigen…. Die schonungslose Wahrheit

© kalafoto - Fotolia

Der Ölpreis kann noch um 20 % steigen…. Die schonungslose Wahrheit

Wenn Sie diese Zeilen lesen, werde ich wahrscheinlich gerade unterwegs sein. Im Auto. Oder ich stehe schon wieder an der Tankstelle und reibe mir verwundert die Augen. Gestern Abend waren die Preise wieder enorm hoch und ich freue ich über die Entdeckung, dass sie an meiner Lieblingstankstelle tagsüber etwas sinken. Tendenziell aber stehen wir vor […]

>> weiterlesen
Das unbekannte Milliardengrab Griechenland lebt noch immer…

© drubig-photo - Fotolia

Das unbekannte Milliardengrab Griechenland lebt noch immer…

Gestern erst habe ich an dieser Stelle über Italien gesprochen. Nicht verschweigen sollte ich jedoch das Dilemma, das sich uns weiterhin in Griechenland darstellt. Die Griechen sind in den vergangenen Monaten oft dafür gelobt worden, dass sie aus dem Schuldenschlamassel draussen seien. Das stimmt nicht. Das griechische Dilemma drängt nur nicht mehr so sehr wie […]

>> weiterlesen

Die Billionen-Bombe EU

vor wenigen Tagen erst habe ich einen klugen Kommentar zur Situation in der EU gelesen. Die EZB, die Europäische Zentralbank, heißt es dort, würde die Kapitalmärte verfälschen. Sie preise Ramschpapiere, also Anleihen nach oben, für die es ansonsten überhaupt keinen solchen Markt geben würde. Die Aussagen spiegelten in vielen Teilen genau das wider, was ich […]

>> weiterlesen

Goldpreis wird manipuliert – jetzt ganz offiziell…

zahlreiche Leser wundern sich stets, warum der Goldpreis so niedrig steht, wenn doch die Krise in der Euro-Zone und auch in den USA so deutlich ist. Gold gilt als Alternative im Währungskrieg, wenn die Papiergeldwährungen angesichts der immer neuen Schulden deutlich schwächer werden. Ich weise stets daraufhin: Der Goldpreis wird nicht am „Markt“ gemacht, sondern […]

>> weiterlesen

Das Desaster der Erdogan-Türkei kann uns alle treffen…

der schwierige Besuch des türkischen Staatspräsidenten Erdogan ist kaum vorbei, schon müssen wir die Scherben aufsammeln. Die Türkei steht zumindest meinen Informationen und Eindrücken nach kurz vor der Staatspleite. Daran hat sich auch in den vergangenen Wochen durch die immens hohen Zinsen im Kampf gegen die Inflation nichts geändert. Nun ist die Türkei nicht Mitglied […]

>> weiterlesen
Italienische Banken vom Handel ausgesetzt – geht die EURO-Krise los?

© forestpath - Fotolia

Italienische Banken vom Handel ausgesetzt – geht die EURO-Krise los?

Am Freitag wurde es für uns in der gesamten Euro-Zone problematisch: Drei italienische Banken sind vom Handel ausgesetzt worden. Die Verluste waren zu hoch, nachdem die Banken insgesamt bei Aktionären einen faden Beigeschmack hinterlassen. Nun könnte genau das drohen, wovor ich im Deutschen Wirtschaftsbrief ohnehin mehrfach gewarnt habe: Die italienischen Banken können ein Auslöser für […]

>> weiterlesen