Thema Inflation
„Vergessen Sie die Deflation! – Die Inflation bedroht uns wirklich.“

©

„Vergessen Sie die Deflation! – Die Inflation bedroht uns wirklich.“

Seit mittlerweile über zwei Jahren hat die Euro-Krise, Privatanlegern sämtliche Nerven geraubt, die Börsen in Aufruhr gebracht und bedroht das harterarbeitete Vermögen nach wie vor. Dr. Erhard Liemen hat uns im Interview gesagt, warum die Inflation…

>> weiterlesen
Die Inflation in Deutschland hat zuletzt einen Sprung nach oben gemacht:

©

Die Inflation in Deutschland hat zuletzt einen Sprung nach oben gemacht:

Doch sind außer Nahrungsmitteln auch viele Produkte billiger geworden. Wer etwa einen Neuwagen kauft, kann Nachlässe bis zu 20 % aushandeln. Bei Waren…

>> weiterlesen
Für 60 % der Deutschen steht bei der Geldanlage Sicherheit an erster Stelle

©

Für 60 % der Deutschen steht bei der Geldanlage Sicherheit an erster Stelle

„Das macht arm wie eine Kirchenmaus“, schrieb ich schon vor Jahren. Inzwischen fallen die meisten Renditen niedriger aus als die Inflationsrate. Was Banken auf Sparbücher…

>> weiterlesen
Der Ölpreis hat die Inflation im Euro-Raum auf 2,7 % steigen lassen

©

Der Ölpreis hat die Inflation im Euro-Raum auf 2,7 % steigen lassen

Schon seit Wochen liegt der Heizölpreis oberhalb von 90 Cent je Liter. Und das, obwohl so mancher einen Kauf bisher hinausgezögert haben dürfte…

>> weiterlesen
Inflation – vorallem bedrohlich für Rentner

©

Inflation – vorallem bedrohlich für Rentner

Mit der Euro- und Finanzkrise ging es in Wirtschaft und Börse heiß her. Noch ist die drohende Inflation kein Thema, mittelfristig wird diese aber vor allem die Rentner belasten und diesen Sorgen bereiten. Inflation als das kleinere Übel Mit der Schuldenkrise wachsen in Europa, den USA und auch Japan  die Schuldenberge. Durch Rettungsversuche europäischer Pleitestaaten […]

>> weiterlesen
Staatsschschuldenkrise erreicht Kernländer – und alle setzen auf Sicherheit

©

Staatsschschuldenkrise erreicht Kernländer – und alle setzen auf Sicherheit

Dr. Liemen rät: Wer zu lange liquide bleibt, könnte einen Großteil der sich bietenden Chancen verpassen Vergangene Woche hat die Staatsschuldenkrise die Euro-Kernländer erreicht. Selbst die Niederlande und Österreich müssen jetzt höhere Renditen bieten. Nur dann sind Investoren noch bereit, Staatsanleihen dieser Länder zu kaufen. Bestnoten in Sachen Kreditwürdigkeit sind hier schon lange kein Anreiz […]

>> weiterlesen